Blog Archives

Neu: Bibliographie der deutschsprachigen Science Fiction und Fantasy 2015

Neu: Bibliographie der deutschsprachigen Science Fiction und Fantasy 2015

Wir sind uns offen gesagt nicht ganz sicher, wer sich im Jahr 2017 eine 470 Seiten starke, 24,90 EUR teure Bibliographie über Titel des vorvergangenen Jahrs ins Regal stellt, aber das dicke Hardcover macht sich wirklich gut, und für Sammler ist der Band sicher ein Muss. Gut, dass der Atlantis-Verlag diesen Bedarf bedient. Der von…

Read more »

Neu: „Luna incognita“ von Axel Kruse

Neu: „Luna incognita“ von Axel Kruse

DSFP-Preisträger Axel Kruse legt seinen neuen Roman vor. Er ist im Atlantis-Verlag erschienen und verlegt „Die Schatzinsel“ in Zukunft und Weltraum. Die Schatzinsel von Robert Louis Stevenson, wer kennt sie nicht? Hier kommt sie in neuem Gewand. Die faschistische Erdregierung wurde von den Aliens in die Knie gezwungen. In der Ideologie der Verlierer fühlt sich…

Read more »

Neu: Die Schwarze Harfe von Gravity Assist

Neu: Die Schwarze Harfe von Gravity Assist

In der Edition 381, einem Imprint des Zürcher rüffer&rub Sachbuchverlags, erscheint das Erstlingswerk des Autorenkollektivs „Gravity Assist“. Dahinter verbergen sich Stefan Bommeli, Tobias Bangerter, Berenice Bommeli, Matea Zosak und Sven Hirsch-Hoffmann. Dieses Erstlingswerk entfaltet ein Universum, das bevölkert ist mit gefräßigen Bestien, glühenden Wüsten, mystischer Kulturen und faszinierender Technologien Zum Roman gibt es eine umfangreiche…

Read more »

Neue Serie: „Weltenkrieg“ von Tom Zola

Neue Serie: „Weltenkrieg“ von Tom Zola

Der Atlantis-Verlag bringt eine neue SF-Serie: „Weltenkrieg“ von Tom Zola. Band 1 liegt unter dem Titel „Die Rückkehr“ jetzt vor. Seit 1901 weiß die Menschheit, dass sie nicht allein ist im Universum. Außerirdische Invasoren, die sogenannten Marsianer, landen im Sommer jenes Jahres in England und beginnen einen schauderhaften Vernichtungsfeldzug. Das irdische Militär hat ihren Kriegsmaschinen…

Read more »

Neu: „Tentakelkaiser“ von Dirk van den Boom

Neu: „Tentakelkaiser“ von Dirk van den Boom

Soeben ist der achte Band von Dirk van den Booms Tentakel-Zyklus erschienen, oder besser gesagt: der mittlere Band der dritten Trilogie. Die gescheiterte Reise einer terranischen Arche, die Transformation der Tentakelbesatzer auf der Erde in hirnlose Zombies und ein Versuch, das Tentakelreich aus der Knechtschaft der »Sänger« zu befreien – die Erfolgsgeschichte der räuberischen Aliens…

Read more »

Neu: Googolplex von H.D. Klein

Neu: Googolplex von H.D. Klein

Soeben ist im Atlantis-Verlag der neue Roman von H.D. Klein erschienen. Es handelt sich um die Fortsetzung von „Googol“. Zwanzig Jahre nach der Rückkehr von seiner Expedition zu der mysteriösen Pyramide Nofretete lebt Captain John Nurminen streng abgeschirmt vom Rest der Welt auf einer Insel des Hawaii-Archipels. Für die Öffentlichkeit ist er zum Monster geworden,…

Read more »

Rezension: !Xaver und !Alois

Rezension: !Xaver und !Alois

Eine rare Ausnahme sind hierzulande inhaltlich brauchbare und gleichzeitig handliche Sekundärwerke zur SF (der Ziegelstein „Das SF-Jahr“ fällt nicht unter „handlich“). Umso wichtiger ist es uns, auf zwei passende Beispiele hinzuweisen. Wer in den letzten Jahren den einen oder anderen SF-Con besucht hat, der hat womöglich bereits ein Panel des „Phantastischen Quartetts“ erlebt, in dem Ralf…

Read more »

Rezension: „MEMOX: Das Zittern der Zeit“ von Peter Pakulat

Rezension: „MEMOX: Das Zittern der Zeit“ von Peter Pakulat

Seltsame Dinge geschehen in Berlin: Spatzen fliegen gegen Bäume und es regnet Augäpfel. Und in China kostet ein Erdbeben tausende Menschenleben. Ein Hamburger Blogger ahnt, dass es einen Zusammenhang gibt, und beginnt zu recherchieren. Peter Pakulats SF-Roman „MEMOX: Das Zittern der Zeit“ ist ein Selfpublisher-Bestseller bei Amazon. Man versteht beim Lesen ziemlich schnell, warum: Die Geschichte überbietet…

Read more »

Neu: „Lebensnacht“ von Will Hofmann

Neu: „Lebensnacht“ von Will Hofmann

„Lebensnacht“ – ein Science-Fiction-Roman für Erwachsene von Will Hofmann – erscheint im Herbst im Fabulus-Verlag. Immer mehr Menschen sterben, ihre Körper werden in Benzin umgewandelt und sie lösen sich auf. Schnell werden Krisenstäbe gebildet, doch niemand weiß wirklich, was gegen diese Epidemie zu tun ist. Nur Professor Harry Kauffmann ahnt, dass sich seine schlimmsten Befürchtungen…

Read more »

Rezension: „Unsterblich“ von Jens Lubbadeh

Rezension: „Unsterblich“ von Jens Lubbadeh

Ein SF-Roman über digitales Leben nach dem Tod – und das in einem Großverlag, mit Marlene Dietrich auf dem Cover. Sagen wir mal so: Heyne hat schon Bücher rausgebracht, die weniger neugierig gemacht haben. Benjamin Kari geht dem Verschwinden des „Ewigen“ von Marlene Dietrich nach. Die „Ewigen“ sind die holografischen Abbilder Verstorbener. Die ganze Technik dahinter stammt…

Read more »

Termine

  • 30. Juni 2016Ausstellung: SF-Film-Motive "Things to come"
  • 16. Juni 2017U-Con/EuroCon Dortmund
  • 2. September 2017Phantastika
AEC v1.0.4

Das dsf-eBook


NEU: Das zweite dsf-E-Book mit Interviews und Artikeln (2013-2016)
Direkter Download: mobi | epub
Unser erstes E-Book
Direkter Download: mobi | epub

E-Books, die’s drauf haben

Der E-Book-Markt ist unübersichtlich. Unter den unendlichen vielen Eigenproduktionen Lesbares zu finden, ist Glücksache, zumal man sich auf Amazon-Rezensionen nicht verlassen kann. Daher bringt dsf in lockerer Folge Empfehlungen zu brauchbaren SF-E-Books deutschsprachiger Autoren, die auch den anspruchsvollen Leser zufriedenstellen.
E-Books, die's drauf haben

Info und Impressum

deutsche-science-fiction.de veröffentlicht Neuigkeiten und Artikel zu deutschsprachiger Science Fiction. Wir arbeiten unabhängig und nicht kommerziell. Impressum