Artikel

Rezension: !Xaver und !Alois

Rezension: !Xaver und !Alois

Eine rare Ausnahme sind hierzulande inhaltlich brauchbare und gleichzeitig handliche Sekundärwerke zur SF (der Ziegelstein „Das SF-Jahr“ fällt nicht unter „handlich“). Umso wichtiger ist es uns, auf zwei passende Beispiele hinzuweisen. Wer in den letzten Jahren den einen oder anderen SF-Con besucht hat, der hat womöglich bereits ein Panel des „Phantastischen Quartetts“ erlebt, in dem Ralf…

Read more »

Rezension: „MEMOX: Das Zittern der Zeit“ von Peter Pakulat

Rezension: „MEMOX: Das Zittern der Zeit“ von Peter Pakulat

Seltsame Dinge geschehen in Berlin: Spatzen fliegen gegen Bäume und es regnet Augäpfel. Und in China kostet ein Erdbeben tausende Menschenleben. Ein Hamburger Blogger ahnt, dass es einen Zusammenhang gibt, und beginnt zu recherchieren. Peter Pakulats SF-Roman „MEMOX: Das Zittern der Zeit“ ist ein Selfpublisher-Bestseller bei Amazon. Man versteht beim Lesen ziemlich schnell, warum: Die Geschichte überbietet…

Read more »

Interview: Gabriele Nolte

Interview: Gabriele Nolte

Zu Gabriele Noltes erfolgreichem, bei Amazon erschienenen Roman Blumen vom Mars haben wir vor kurzem eine Besprechung gepostet. Eine erfolgreiche Selbstverlegerin in der deutschen SF, die ansonsten in der Szene unbekannt ist – Grund genug für ein Interview hier bei dsf. dsf: Hallo Gabriele, ich freue mich, dass du dich zu einem Interview bereit erklärt hast.…

Read more »

Game-Test: „Stellaris“

Game-Test: „Stellaris“

Wenn ein deutscher Publisher (Koch Media) ein SciFi-Game produziert und herausbringt, ist uns das natürlich einen genaueren Blick wert. Auch wenn das Spiel von Paradox Interactive in Schweden programmiert wurde. Dieses Studio ist für anspruchsvolle Strategiespiele bekannt: Europa Universalis und Crusader Kings seien als Beispiele genannt. Wenig erstaunlich, dass uns ein paar Elemente aus diesen…

Read more »

Interview mit Karla Schmidt

Interview mit Karla Schmidt

Karla Schmidt ist eine Größe in der deutschen SF-Szene. Sie schreibt phantastische Bücher – und das auf hohem literarischem Niveau, was in der SF eher ungewöhnlich ist. Daneben verfasst sie Psychothriller und historische Romane, lektoriert und coacht Autoren. Im Mai ist ihr erster D9E-Roman erschienen. Grund genug, einmal nachzuhaken!

Read more »

Rezension: EXODUS 34

Rezension: EXODUS 34

Andreas Eschbach inside! …und die Jungs von Exodus werben noch nicht mal auf dem Cover damit, haben die es nicht nötig? – Nein! Denn das Magazin könnte locker auch ohne ihn bestehen, was seinen Beitrag jetzt nicht schmälern soll. Es versammelt sich mal wieder viel hochkarätige SF in Exodus. Es hat mir zwar nicht alles…

Read more »

Ren Dhark: Das große Interview

Ren Dhark: Das große Interview

Bevor hier Missverständnisse auftreten: Nein, wir haben leider nicht Ren Dhark höchstpersönlich, den Helden der gleichnamigen Romanserie, zu einem Interview überreden können. Aber immerhin den Kopf der Truppe, die dahinter steckt: Exposéautor und Herausgeber Ben B. Black. REN DHARK ist eine feste Größe in der deutschen SF: Eine Heftromanserie, die Ende der 1960er Jahre erschien, und nach langer…

Read more »

SF, Technik und Musik!

SF, Technik und Musik!

Gerade eben habe ich Christian Weis‘ Artikel über Kraftwerk gelesen – und natürlich gebe ich ihm Recht. Schon immer hatte (elektronische) Musik den „touch of future“. Technischer Fortschritt wurde vorausgeahnt und visionär vertont. Erstaunlich oft kamen dabei Player aus Deutschland ins Spiel …

Read more »

E-Books, die’s drauf haben: „Das Amt für versäumte Ausgaben“ von Uwe Hermann

E-Books, die’s drauf haben: „Das Amt für versäumte Ausgaben“ von Uwe Hermann

Selten nur empfehlen wir im Selbstverlag erschienene E-Books, noch seltener Story-Sammlungen, die allgemein bei Verlagen als unverkäuflich wie drei Tage altes Brot gelten. Einem Sechser im Lotto gleicht dann wohl eine vom Autor selbst verlegte Story-Sammlung, die nicht nur für empfehlenswert befunden wurde, sondern auch statt heutzutage üblicher Dystopien mit einer ordentlichen Portion Humor daherkommt.…

Read more »

Interview mit den Verantwortlichen von „Wir sind die Flut“

Interview mit den Verantwortlichen von „Wir sind die Flut“

Wie versprochen haben wir weder Kosten noch Mühen gescheut, uns hinter die Kulissen von Berlinale und Filmindustrie zu schleichen und euch Insiderinfos zum neuesten deutschen SF-Film zu präsentieren.

Read more »

Termine

  • 30. Juni 2016Ausstellung: SF-Film-Motive "Things to come"
  • 16. Juni 2017U-Con/EuroCon Dortmund
AEC v1.0.4

Das dsf-eBook


NEU: Das zweite dsf-E-Book mit Interviews und Artikeln (2013-2016)
Direkter Download: mobi | epub
Unser erstes E-Book
Direkter Download: mobi | epub

E-Books, die’s drauf haben

Der E-Book-Markt ist unübersichtlich. Unter den unendlichen vielen Eigenproduktionen Lesbares zu finden, ist Glücksache, zumal man sich auf Amazon-Rezensionen nicht verlassen kann. Daher bringt dsf in lockerer Folge Empfehlungen zu brauchbaren SF-E-Books deutschsprachiger Autoren, die auch den anspruchsvollen Leser zufriedenstellen.
E-Books, die's drauf haben

Info und Impressum

deutsche-science-fiction.de veröffentlicht Neuigkeiten und Artikel zu deutschsprachiger Science Fiction. Wir arbeiten unabhängig und nicht kommerziell. Impressum