«

»

Bastei-Luebbe gründet Autorenakademie

Bastei-Luebbe, u. a. Verlag von Andreas Eschbach und Wolfgang Hohlbein, auch bekannt für die SF-Romanheftserie Maddrax, wagt den Schritt in die Nachwuchsförderung und gründet eine eigene Autorenakademie für Unterhaltungsliteratur, wozu natürlich auch Sciencefiction gehört. Das war mal ein langer Satz oder? Natürlich gehört ein solcher nicht unbedingt in einen Unterhaltungsroman, werte Autoren, sondern ist Journalisten und Philosophen vorbehalten! *g*

Der Verlag über seine Akademie: „Mit der Bastei Lübbe Academy erwartet Sie eine neuartige Talentschmiede und ein besonderer Blick hinter die Kulissen eines großen Publikumsverlages. Unser Kursangebot begleitet Sie über den gesamten schriftstellerischen Schaffensprozess: von der ersten Idee über das Exposé bis hin zur eigentlichen Schreibarbeit und der Redaktion.“

Die einzelnen Seminare kosten zwischen 369 und 649 Euro und werden von erfahrenen Autoren geleitet (z. B. Andreas Eschbach). Neben der Sciencefiction soll der Fokus vor allem auf Fantasy und Krimis liegen.

Kontroverses zum Thema kann man bei Facebook lesen. So schreibt zum Beispiel das Blaue Sofa: „Ist das ein tolles Angebot für angehende Bestsellerautoren, oder der Versuch eines Erfolgsverlages billig Autoren aufzubauen und zu fördern?“

Jedenfalls ist das Angebot einen Blick wert, vielleicht auch einen zweiten:

Homepage der Bastei-Luebbe Academy

Verlagshomepage