«

»

Erschienen: Das Lied der Grammophonbäume von Frank Hebben

Ab sofort beim Begedia-Verlag zu haben: Die sprachgewaltige Storysammlung „Das Lied der Grammophonbäume“ von Frank Hebben.

Neun phantastische Kurzgeschichten aus der Feder des Autors, atmosphärisch dicht und reich bebildert
– als Kopfkino hinter dem Vorhang aus Brokat, mit Schellackplatten, Bombentrichtern.
Das Hardcover kostet 11,95 und ist überall erhältlich.

Begedia-Verlag