«

»

Exodus 31

Exodus, das feine deutsche SF-Magazin, ist jetzt mit der neuesten Nummer an den Start gegangen. Mit von der Partie sind u. a. Michael Iwoleit, Gynther Riebl, Johannes Tosin und Wolfgang Welling. Die Illustrationen und Kunstwerke stammen u. a. von Crossvalley Smith, Oliver Engelhard und Jan Hillen. Außerdem gibt es diesmal auch einen lesenswerten Essay von Franz Rottensteiner mit dem provokanten Titel: „Science Fiction – Zukunftsliteratur? Pure Nostalgie!“

Hier geht’s zum Angebot