«

»

„Conbericht“

In der Schweriner Volkszeitung steht online ein kurzer Bericht zum SF-Treffen in der vorpommerschen Landeshauptstadt. Gerüchten zufolge soll es dort hoch hergegangen sein (wie bei jeder SFCD-Mitgliederversammlung) … Wobei ich mich aber etwas wundere: Warum ausgerechnet Schwerin? Diese Stadt ist zwar wunderschön, aber mit all den historischen Gebäuden doch eher etwas für einen Historiencon oder? Sei’s drum!