«

»

Nautilus 128: Per Wurmloch zu den Sternen

In der neuesten Nautilus-Ausgabe geht es u. a. um Folgendes: „… Im Kino feiert Regisseur Christopher Nolans SF-Drama ‚Interstellar‘ Premiere, und es geht um Schwerkraft, Wurmlöcher,  Zeitdilatation und die Suche nach einer neuen Heimat für die Menschheit. Anläßlich des Thema schaut die NAUTILUS hinter die  Hollywood-Tricks und liefert wissenschaftliche Fakten zu den populären Mythen um schwarze Löcher, Quantenmechanik, alles verschlingende Schwerkraftfallen und die Vorstellung von Wurmlöchern als Tunnel zu den Sternen und das Reisen per Warp-Speed durch
den interstellaren Subraum …“

Hier kommt man zum Heft.