«

»

Neu: „Weil ich John Lennon bin“ (Antho)

… SF-Texte zu bekannten Bands scheinen ja gerade in Mode zu sein. Gut so! Je mehr Mode, desto mehr SF. Die jüngste Veröffentlichung aus diesem Bereich ist eine Beatles-Anthologie. Bartholomäus Figatowski sammelte Texte von Autoren unterschiedlicher Herkunft. Herausgekommen ist eine interessant Phantastik-Antho, die dem Leben und Werk der Fantastic … ähm … Fab Four gewidmet ist 🙂

Hier der Inhalt:

Holger Dittmann – Wahnfried stellt klar
Monika Niehaus – Lucy
Holger Mossakowski – Livestream-Liebe
Karl-Otto Kaminski – Kalte Füße
Rainer Schorm – Breaking Eggs
Katja Göddemeyer – Operation Samsara
Raimund Hils – Auf der Suche nach der verlorenen Welt
Jörg Weigand – Farbenspiel
Renate Schmidt-V. – Im Haselbusch
Detlef Klewer – Gebrochene Flügel
Nina Sträter – Picknick am Hügel
Regina Schleheck – Saat des Todes
Holger Dittmann – Weil ich John Lennon bin
Marika Bergmann – Die Farbe Gelb
Bettina Forbrich – Als der Regen kam

Hier geht es zum Angebot bei Amazon