«

»

SF-Kurzfilmprojekt „VEDA“

Eine Gruppe von Filmstudenten der Uni Bayreuth plant ein interessantes Kurzfilmprojekt („VEDA“). Dabei geht es um eine dystopische Gesellschaft, die von Scheinregierungen beherrscht wird. Ein Jugendlicher, der eine Straßengang anführt, muss in dieser Welt irgendwie klarkommen, bis er in ein großes Abenteuer verwickelt wird …

Hier geht’s zur Crowdfunding-Website.