«

»

SF-Kurzfilm: „Phoenix“

Es scheint sich in Deutschland zu etablieren, aufwändige CGI-Produktionen zu produzieren – und das bei immer weniger finanziellem Aufwand. Das freut uns, euch und natürlich Youtube. Jedenfalls wünscht dsf den Machern weiterhin gutes Gelingen und wer weiß, vielleicht klopft sogar mal jemand aus Hollywood oder Babelsberg an …

 

 

Das sagt der Macher Florian Frerichs über den Film: „Er wurde bereits auf über 50 Filmfestivals weltweit gezeigt und hat insgesamt 16 Preise und Awards gewonnen. ‚Phoenix‘ ist eine Hommage an ‚Fahrenheit 451‘, der dieses Jahr sein 50. Jubiläum feiert.“

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!