«

»

Deutscher Phantastik-Preis: Nominierungsrunde gestartet

Der Deutsche Phantastik-Preis (DPP) hat seine öffentliche Nominierungsrunde gestartet. Die Longlists wurden veröffentlicht – und es steht diesmal erfreulich viel deutsche Science Fiction drauf. Grund genug für uns, ausdrücklich die Teilnahme zu empfehlen! Zumeist gewinnen Fantasy-Werke die Preise, aber die SF ist im Aufwind – unterstützen wir also besonders die deutschen SF-Autoren mit unserer Stimme!

Man kann für Einträge der Longlist stimmen oder eigene Vorschläge einbringen. Das Mitmachen lohnt sich auch, weil 5×2 Karten für die Phantastika in Oberhausen verlost werden, wo der DPP in diesem Jahr öffentlich vergeben wird. Das ist nicht die einzige Änderung: Der Preis ist außerdem neuerdings pro Kategorie mit EUR 500 dotiert. Die Nominierungsrunde läuft bis zum 17. April, die Hauptrunde vom 1. Mai bis zum 15. Juni.