«

»

Neu: „Kirkasant“ von Axel Kruse

Im Atlantis-Verlag legt der frühere DSFP-Preisträger Axel Kruse seinen neuen Roman unter dem Titel „Kirkasant“ vor.

Kirkasant, ein Planet am Rande des Nichts.
Sowohl das terranische Reich als auch das Königreich Derolia erheben Anspruch auf diese Welt: die Terraner, um sie als Aufmarschgebiet gegen abtrünnige Kolonien zu benutzen, die Derolianer, um eine Pufferzone zu ihrem eigenen Gebiet einzurichten.
Die Bewohner Kirkasants sind dazu aufgerufen, sich in einem Referendum für die eine oder andere Seite zu entscheiden – eine Wahl zwischen Pest und Cholera.

Den Roman gibt’s digital und auf Papier überall, wo es Bücher gibt.

Mehr Infos beim Verlag