«

»

Neu: „Walpar Tonnraffir und die Ursuppe mit extra Chili“ von Uwe Post

Soeben ist im Atlantis-Verlag der neue satirische Roman von Uwe Post erschienen: „Walpar Tonnraffir und die Ursuppe mit extra Chili“. Es handelt sich dabei um den (unabhängig lesbaren) Nachfolger des 2011 mit dem DSFP und KLP ausgezeichneten Romans „Walpar Tonnraffir und der Zeigefinger Gottes“.

Walpar Tonnraffir hilft einem Außerirdischen namens Hatsu Chili gegen die ominösen Veranstalter, die von dem Jungen verlangen, dass er sich als pulverisiertes Genmaterial der Ursuppe eines jungfräulichen Planeten hinzufügt. Dabei stößt Walpar in ein kreischbuntes, von schrägen Vögeln bevölkertes Universum vor, das noch nie zuvor ein Mensch betreten hat. Oder vielleicht doch?

Der Roman ist digital und auf Papier überall zu haben, wo es Bücher gibt.

Mehr Infos beim Verlag