Schlagwort-Archiv: andreas winterer

MegaFusion-Streitgespräch

Das Gespräch führten Sven Klöpping und Andreas Winterer, der hiesigen Redaktion natürlich gänzlich unbekannt, völlig unvoreingenommen, objektiv und ohne jegliches Eigeninteresse … 😉

Weiterlesen »

Neu: „Bullet“, MegaFusion-Storys

Die erste MF-Antho

MegaFusion ist das SF-Universum von sternwerk-Verlagsgründer Sven Klöpping. Eine Anthologie mit Gastbeiträgen aus dieser Welt ist jetzt in dem kleinen Verlag erschienen. Die Storys sind schnell, anders, ungewöhnlich. Die Pulp Fiction der deutschen SF.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Inhalt:

D. J. Franzen: Der große Gig
Christian Künne: Die Uhr schlägt nicht mehr
Michael Schmidt: She
Thorsten Küper: Der Mechaniker
Sven Klöpping: Crime Sponsoring
Moser Yacob: Vision
Stefan Blankertz: Rambo II
Vincent Voss: Bullet
Susanne Schnitzler: Job of Clones
John Aysa: Ein einfacher Tag für ein einfaches Gemüt
Dirk Bernemann: J&G
Frederic Brake: Glücklichland
Diane Dirt: Revenge
Andreas Winterer: Bloß nicht alt sein im U18
Andreas Flögel: Who’s your Daddy?
Sven Klöpping: Homebasejump!

Verlags-Website

Hier kann man das Buch bestellen.

 

Neu: „Das Beste aus deutsche-science-fiction.de“

Jawohl, wir haben uns die Mühe gemacht! Nämlich, euch die besten Beiträge unserer kleinen, feinen Seite noch einmal in einem eBook aufzubereiten. Natürlich gratis! Wenn euch unser Portal bis hierhin gefallen hat, solltet ihr das 140 Seiten starke eBüchlein unbedingt herunterladen. Weiterlesen »

SF-eBooks bei Evolver

Seit kurzem sind einige Bücher des relativ jungen Independent-Verlags Evolver Books auch als eBook zu haben:

Spannend fängt es an mit „The Nazi Island Mystery“, worin es um Klonexperimente im Dritten Reich geht. Der Autor nennt sich selbst – passend zum Verlag – r.evolver. Wenn das mal keine Ansage ist!

Weiterlesen »

NOVA 20: Interview mit Olaf Hilscher und Michael Iwoleit

Mitte Oktober feiert NOVA ein stolzes Jubiläum: 20 Ausgaben hat das SF-Storyzine dann geschafft. Bei soviel Atem können sich die Macher und ihre Grafiker und Autoren wirklich auf die Schulter klopfen. Wir haben Olaf G. Hilscher und Michael K. Iwoleit rund um vergangene und kommende NOVA-Ausgaben ein paar Fragen gestellt und klären, wie es mit eBooks weitergeht, was sich ab Ausgabe 20 ändern wird und wie NOVA künftig neue Leser und auch neue Autoren gewinnen will. Weiterlesen »

Streitgespräch: Zeitgeist


Irgendwie hört man dauernd nur die Frage, ob Science Fiction „tot“ sei. Was Anwesende Diskutanten natürlich heftig verneinen. Doch selten fragt einer: Hat Science Fiction einen Zeitgeist, und wenn ja, wie sieht der aus? Wir tun es.

Andreas: Kurd Laßwitz ist sicher keine „moderne“ Science Fiction, während Cory Doctorow sicher modern ist. Die SF kennt sichtlich Modeerscheinungen und einen Zeitgeist. Ist da was dran? Weiterlesen »