Schlagwort-Archiv: dpp

Deutscher Phantastik-Preis: Nominierungsrunde gestartet

Der Deutsche Phantastik-Preis (DPP) hat seine öffentliche Nominierungsrunde gestartet. Die Longlists wurden veröffentlicht – und es steht diesmal erfreulich viel deutsche Science Fiction drauf. Grund genug für uns, ausdrücklich die Teilnahme zu empfehlen! Zumeist gewinnen Fantasy-Werke die Preise, aber die SF ist im Aufwind – unterstützen wir also besonders die deutschen SF-Autoren mit unserer Stimme!

Man kann für Einträge der Longlist stimmen oder eigene Vorschläge einbringen. Das Mitmachen lohnt sich auch, weil 5×2 Karten für die Phantastika in Oberhausen verlost werden, wo der DPP in diesem Jahr öffentlich vergeben wird. Das ist nicht die einzige Änderung: Der Preis ist außerdem neuerdings pro Kategorie mit EUR 500 dotiert. Die Nominierungsrunde läuft bis zum 17. April, die Hauptrunde vom 1. Mai bis zum 15. Juni.

SF-Jahresrückblick von Machern und Fans der Szene

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, Zeit für einen kurzen Schulterblick nach hinten. Wir haben einige Persönlichkeiten der deutschen SF-Szene gefragt: „Was waren eure Highlights? Was wünscht ihr euch für die nächste ‚Saison‘?“

Hier sind ihre Antworten:

Weiterlesen »

Hauptrunde des DPP gestartet

In der Hauptrunde des Deutschen Phantastik Preises kann über eine ganze Reihe Science-Fiction-Werke abgestimmt werden. So sind in der Kategorie „Beste Kurzgeschichte“ nicht weniger als 5 der 6 zur Wahl stehenden Werke SF!

Weiterlesen »

Das war mein BuCon

oder: Als Wolfgang Jeschkes Zeitmaschine klemmte

Aus dem Blickwinkel von Uwe Post

Vorweg: Bilder zum angucken gibt’s hier nicht. Geht zu Facebook. Ich mag ja besonders dieses und dieses Foto. Letzteres zeigt, dass Wolfgang Jeschkes Zeitmaschine nur ein klein wenig dejustiert war – nach etwa 20 Minuten tauchte er dann doch zu unserer gemeinsamen Lesung auf. Das Exemplar von „Das Cusanus-Spiel“, aus dem er dann las, holte er sich schnell aus dem Jahr 2006, in dem er damit den DSFP gewann.
Weiterlesen »