Posts Tagged ‘ exodus ’

Rezension: EXODUS 35

Rezension: EXODUS 35

Das EXODUS-Team hat mit Ausgabe 35 (Oktober 2016) mal wieder ein sehens- und lesenswertes Magazin auf die Beine gestellt. Es enthält eine Fülle von Stories unterschiedlichster Art: Sven Holly Nullmeyer – Mein geliebtes Kometenschweifchen Da habe ich leider keinen Zugang gefunden, deshalb enthalte ich mich jeder Wertung. Arno Behrend – Drachenreiter Klasse Story, aber das…

Read more »

Neu: Exodus 35

Neu: Exodus 35

Die neue Ausgabe des bekannten Szenemagazins Exodus ist da.

Read more »

Rezension: EXODUS 34

Rezension: EXODUS 34

Andreas Eschbach inside! …und die Jungs von Exodus werben noch nicht mal auf dem Cover damit, haben die es nicht nötig? – Nein! Denn das Magazin könnte locker auch ohne ihn bestehen, was seinen Beitrag jetzt nicht schmälern soll. Es versammelt sich mal wieder viel hochkarätige SF in Exodus. Es hat mir zwar nicht alles…

Read more »

Neu: EXODUS 34

Neu: EXODUS 34

Soeben erschienen ist Ausgabe 34 des Magazins EXODUS. Neben der farbig gedruckten Galerie des Künstlers Markus Vogt finden sich in der neuen Ausgabe Kurzgeschichten von Autoren wie Andreas Eschbach, Thomas Franke, Frank W. Haubold und Wolf Welling. Und vieles mehr auf 112 Seiten zum Preis von € 12,90. Info und Bestellmöglichkeit auf der EXODUS-Webseite  

Read more »

Crossvalley Smith verstorben

Er war einer der talentiertesten SF-Coverkünstler und Illustratoren die für deutsche Magazine und Verlage gearbeitet haben. Wir bedauern daher umso mehr seinen Abgang von der Bühne des Lebens. Statt eines eigenen Nachrufs wollen wir auf die Worte des Exodus-Magazins hinweisen, die unserer Meinung nach alles sagen was zu sagen ist.

Read more »

KLP-Nominierungen

Die Nominierungen für den Kurd-Laßwitz-Preis, einen der wichtigsten SF-Literaturpreise in Deutschland, sind veröffentlicht worden. Hier kann man sie nachlesen.

Read more »

Neu: Exodus 32

Neu: Exodus 32

Die 32. Ausgabe des bekannten deutschen SF-Magazins ist erschienen. Lohnt sich schon allein deshalb, weil immer wieder Geschichten aus diesem Reader für die großen SF-Preise nominiert werden (also Hugo, Nebula etc. … nein, Scherz, aber KLP und DSFP sind auch nicht schlecht oder?). Der grafische Teil wird größtenteils von Alexander Preuss gefüllt. Der literarische Inhalt: Stories…

Read more »

Exodus 31

Exodus 31

Exodus, das feine deutsche SF-Magazin, ist jetzt mit der neuesten Nummer an den Start gegangen. Mit von der Partie sind u. a. Michael Iwoleit, Gynther Riebl, Johannes Tosin und Wolfgang Welling. Die Illustrationen und Kunstwerke stammen u. a. von Crossvalley Smith, Oliver Engelhard und Jan Hillen. Außerdem gibt es diesmal auch einen lesenswerten Essay von Franz…

Read more »

Thorsten Küper liest in Duisburg

Exodus 29 war eine preisgekrönte Ausgabe und die wohl bis dato erfolgreichste vom Exodus-Team. Hierzu nachträglich Glückwünsche! Ich bin stolz auch darin vertreten gewesen zu sein. Die Nummer 30 ist natürlich auch gelungen. Den Beweis tritt Thorsten Küper am kommenden Samstag an: bei seiner Lesung in Duisburg aus Exodus 30 – Retrofuturismus und Steampunk …

Read more »

Kurd Laßwitz Preisträger 2013

Kurd Laßwitz Preisträger 2013

Hier sind die Gewinner des Kurd Laßwitz Preises:

Read more »

Termine

  • 30. Juni 2016Ausstellung: SF-Film-Motive "Things to come"
  • 16. Juni 2017U-Con/EuroCon Dortmund
  • 2. September 2017Phantastika
AEC v1.0.4

Das dsf-eBook


NEU: Das zweite dsf-E-Book mit Interviews und Artikeln (2013-2016)
Direkter Download: mobi | epub
Unser erstes E-Book
Direkter Download: mobi | epub

E-Books, die’s drauf haben

Der E-Book-Markt ist unübersichtlich. Unter den unendlichen vielen Eigenproduktionen Lesbares zu finden, ist Glücksache, zumal man sich auf Amazon-Rezensionen nicht verlassen kann. Daher bringt dsf in lockerer Folge Empfehlungen zu brauchbaren SF-E-Books deutschsprachiger Autoren, die auch den anspruchsvollen Leser zufriedenstellen.
E-Books, die's drauf haben

Info und Impressum

deutsche-science-fiction.de veröffentlicht Neuigkeiten und Artikel zu deutschsprachiger Science Fiction. Wir arbeiten unabhängig und nicht kommerziell. Impressum