Schlagwort-Archiv: frank haubold

Interviewverweis: Frank Haubold

Anlässlich seiner Nominierung zum Skoutz-Award hat das Skoutz-Team den bekannten SF-Autoren Frank Haubold einmal besucht und interviewt.

Skoutz Award 2016

Ja, es gibt auch noch andere Awards als DSFP, KLP und DPP! Zum Beispiel den Skoutz Award, der aus einer „Profi-Jury“ besteht. Die sogenannte „Midlist“ (Empfehlungsliste für die Nominierung) wurde während der Leipziger Buchmesse im Rahmen einer Leserparty präsentiert. Bitteschön (wir hoffen die Party war nicht zu anstrengend):

Weiterlesen »

Exodus 34 mit Andreas Eschbach!

Im April erscheint die neue Ausgabe von Exodus. Wie gewohnt werden tolle Kunst und Storys präsentiert. Der Hammer: diesmal auch eine Story von Andreas Eschbach!

Weiterlesen »

Gratis: Frank W. Haubold, „Das Licht in der Ferne“

das licht in der ferne„Spirituelle Kurzgeschichten“ bietet dieser elektronische Sammelband vom bekannten deutschen SF-Autor Frank W. Haubold, der im Moment gratis auf Amazon zu haben ist. Also schnell zugreifen! Hier geht’s zum Buch.

Neu: Frank Haubold, „Das Licht von Duino“

Bei Atlantis ist jetzt der abschließende Band der Götterdämmerung-Saga von Frank W. Haubold erschienen. „Das Licht von Duino“ bietet spannende Unterhaltung im Grauen Land, wo man neben vielen anderen auch so illustre Gestalten wie den Dichter Rilke oder einen „Mr. Morrison“ wiedertrifft … Wir haben Frank Haubold einige Fragen zu ihm und seinem Werk gestellt:

Weiterlesen »

Neu: Frank Haubold, „Götterdämmerung: Das Todes-Labyrinth“

Erst gerade eben sind die Gewinner des DSFP 2013 bekannt geworden (Frank Haubold landete mit Nr. 1 seiner Space Opera „Götterdämmerung“ auf Platz 3 in der Kategorie Roman), da legt Haubold nach. Und zwar mit Band 2 besagter SF-Serie:

Weiterlesen »

Interviewverweis: Frank W. Haubold

Myra Cakan hat auf xtme:phantastik ein lesenswertes Interview mit Frank Haubold geführt …

Haubold in SecondLife!

Am Sonntag, den 16. Juni ist es endlich wieder so weit: Der vielgefeierte und preisgekrönte Phantastikautor Frank W. Haubold liest im Kafé Kruemelkram u. a. aus „Götterdämmerung – Die Gänse des Kapitols“. Wir freuen uns drauf!

Weiterlesen »

Exodus 28 erschienen

Die 28. Ausgabe des bekannten deutschsprachigen SF-Magazins Exodus ist erschienen. Hier der Inhalt:

Bernard Craw: Prüfung
Matthias Falke: Die Geschichte der MORNING DOVE
Frank W. Haubold: Am Ende der Reise
Antje Ippensen: Quanten Qata
Rolf Krohn: Silberlicht
Helmuth W. Mommers: Goodbye James!
Frank Neugebauer: Rückreise
Gundula Sell: Der Grünspan
Erik Simon: Thalassa! Thalassa!
Wolf Welling: Venezia muore

Mit Illustrationen von Oliver Engelhard, Mario Franke, Thomas Franke, Mark Freier, Thomas Hofmann, Andrä Martyna, Raven of Light, Klaus G. Schimanski, Chris Schlicht und Hubert Schweizer.

Außerdem enthält diese Ausgabe 12 phantastische farbige Werke von dsf Supporting Artist Lothar Bauer.

Hier geht’s zur Website.