Posts Tagged ‘ Nachruf ’

Rainer Castor gestorben

Und noch eine Mitteilung bezüglich Perry Rhodan – leider keine erfreuliche. PR-Autor Rainer Castor erlag am Dienstag einem Herzanfall. Er schrieb zahlreiche Heftromane und Taschenbücher für die Serie. Für die einen verfiel er immer wieder dem „Listenwahn“, für andere war er bei Cons ein stets gern gesehener Gesprächspartner. Am Ende werden ihn wohl alle vermissen. Die PR-Redaktion hat aus…

Read more »

Wolfgang Jeschke gestorben

Wolfgang Jeschke, ein großer SF-Herausgeber und -Autor, weilt nicht mehr unter uns. Wir trauern um einen der größten Charaktere, die die deutsche SF seit Jahrzehnten bereichert hatten. Ein Nachruf ist auf diezukunft.de zu finden. Möge es auch künftig viele Persönlichkeiten wie ihn geben, die unser aller Leidenschaft einer Vielzahl von Menschen nahebringen!

Read more »

Crossvalley Smith verstorben

Er war einer der talentiertesten SF-Coverkünstler und Illustratoren die für deutsche Magazine und Verlage gearbeitet haben. Wir bedauern daher umso mehr seinen Abgang von der Bühne des Lebens. Statt eines eigenen Nachrufs wollen wir auf die Worte des Exodus-Magazins hinweisen, die unserer Meinung nach alles sagen was zu sagen ist.

Read more »

Eckhard Schwettmann gestorben

Über den „Phantastischen Bücherbrief“ von Erik Schreiber erreichte uns folgende traurige Nachricht:

Read more »

R.I.P. Wolfgang Thadewald

„Wolfgang Thadewald ist am Sonntag im Alter von 78 Jahren nach langer, schwerer Krankheit gestorben. Er war ein Sammler deutschsprachiger, phantastischer Literatur, Autor von unter anderem Fachartikeln und umfangreichen Bibliographien für verschiedene Magazine und Lexika und vor allem Spezialist für das Leben und Werk Jules Vernes. Wolfgang Thadewald war über Jahrzehnte dem Science-Fiction-Fandom eng verbunden und…

Read more »

H. R. Giger gestorben

Hier der von Erik Schreiber verfasste Nachruf aus seinem Bücherbrief:   „Hansruedi GIGER   1940 – 12.05.2014   Der Schweizer Künstler und Oskar-Preisträger starb im Alter von 74 Jahren am 12.05.2014. Geboren wurde der Phantast der Abgründe, wie er auch genannt wurde, 1940 als Sohn eines Apothekers in Chur, Kanton Graubünden. 1962 zog er nach…

Read more »

Michael Szameit gestorben

Durch Achim Mehnerts Blog erfuhren wir die traurige Nachricht, dass Michael Szameit von uns gegangen ist. Michael war sowohl nach als auch vor der Wende einer der bedeutendsten ostdeutschen SF-Autoren. Er schrieb zum Beispiel die Romane „Im Glanz der Sonne Zaurak“ oder „Drachenkreuzer Ikaros“. Als Autor und Herausgeber unterstützte und förderte er die deutsche SF-Szene nach…

Read more »

Marianne Sydow gestorben

Die 69jährige Autorin war die erste Frau im Autorenteam von Perry Rhodan. Bis 1991 verfasste sie zahlreiche Atlan-Heftromane. Seit dem Tod ihres Mannes Heinz-Jürgen Ehrig war sie hauptsächlich damit beschäftigt, dessen umfangreiche Sammlung phantastischer Literatur zu pflegen und zu fördern. Diese Arbeit, die immer noch nicht beendet ist, wird ihr Sohn mit seiner Frau jetzt…

Read more »

Termine

  • 16. Juni 2017U-Con/EuroCon Dortmund
  • 2. September 2017Phantastika
AEC v1.0.4

Das dsf-eBook


NEU: Das zweite dsf-E-Book mit Interviews und Artikeln (2013-2016)
Direkter Download: mobi | epub
Unser erstes E-Book
Direkter Download: mobi | epub

E-Books, die’s drauf haben

Der E-Book-Markt ist unübersichtlich. Unter den unendlichen vielen Eigenproduktionen Lesbares zu finden, ist Glücksache, zumal man sich auf Amazon-Rezensionen nicht verlassen kann. Daher bringt dsf in lockerer Folge Empfehlungen zu brauchbaren SF-E-Books deutschsprachiger Autoren, die auch den anspruchsvollen Leser zufriedenstellen.
E-Books, die's drauf haben

Info und Impressum

deutsche-science-fiction.de veröffentlicht Neuigkeiten und Artikel zu deutschsprachiger Science Fiction. Wir arbeiten unabhängig und nicht kommerziell. Impressum