Posts Tagged ‘ Nina Horvath ’

Erschienen: „Die Bibliothek der Tränen“

Erschienen: „Die Bibliothek der Tränen“

Christian Kathan ist kein Unbekannter in der Szene. Neben diversen Büchern hat er auch eine Facebook-Gruppe ins Leben gerufen, die uns scheinbar den Namen gestohlen hat – jawoll, wir waren zuerst da!!! Aber darum geht es heute nicht (an dieser Stelle noch mal Lob für Christian für sein Engagement für die deutsche SF auf FB)…

Read more »

Neu & limitiert: Nina Horvath, „Die Duftorgel“

Neu & limitiert: Nina Horvath, „Die Duftorgel“

Nina Horvath ist dem aufmerksamen Fan seit Jahren durch gute Storys bekannt. Jetzt gibt es für ihre Leser etwas ganz Besonderes: eine auf 100 Exemplare limitierte, nummerierte und von der Autorin signierte Hardcoverausgabe ihrer Geschichten. Wenn ihr sowieso schon bei der BuCon vorbeischaut spart ihr euch sogar die Versandkosten und könnt euch ein wenig mit…

Read more »

Literarisches Steampunkpicknick in Wien

Literarisches Steampunkpicknick in Wien

Ja, ja, Wien ist voller SF-Fans. Das wissen wir. Und finden es schön, dass sie immer wieder gemeinsame Aktionen organisieren, um die Szene zu erweitern. Die neueste hat jüngst Nina Horvath im SF-Netzwerk-Forum angekündigt:

Read more »

SF-Jahresrückblick von Machern und Fans der Szene

SF-Jahresrückblick von Machern  und Fans der Szene

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, Zeit für einen kurzen Schulterblick nach hinten. Wir haben einige Persönlichkeiten der deutschen SF-Szene gefragt: „Was waren eure Highlights? Was wünscht ihr euch für die nächste ‚Saison‘?“ Hier sind ihre Antworten:

Read more »

Termine

  • 30. Juni 2016Ausstellung: SF-Film-Motive "Things to come"
  • 16. Juni 2017U-Con/EuroCon Dortmund
  • 2. September 2017Phantastika
AEC v1.0.4

Das dsf-eBook


NEU: Das zweite dsf-E-Book mit Interviews und Artikeln (2013-2016)
Direkter Download: mobi | epub
Unser erstes E-Book
Direkter Download: mobi | epub

E-Books, die’s drauf haben

Der E-Book-Markt ist unübersichtlich. Unter den unendlichen vielen Eigenproduktionen Lesbares zu finden, ist Glücksache, zumal man sich auf Amazon-Rezensionen nicht verlassen kann. Daher bringt dsf in lockerer Folge Empfehlungen zu brauchbaren SF-E-Books deutschsprachiger Autoren, die auch den anspruchsvollen Leser zufriedenstellen.
E-Books, die's drauf haben

Info und Impressum

deutsche-science-fiction.de veröffentlicht Neuigkeiten und Artikel zu deutschsprachiger Science Fiction. Wir arbeiten unabhängig und nicht kommerziell. Impressum