Posts Tagged ‘ Roman ’

Erschienen: Anja Kümel, „V oder die vierte Wand“

Erschienen: Anja Kümel, „V oder die vierte Wand“

Stellt euch vor, ihr macht eine Kreuzfahrt. Schön übers Mittelmeer schippern! Bei eurer Ankunft stellt ihr jedoch fest, dass Jahrzehnte vergangen sind und die Welt sich drastisch geändert hat … Genau das passiert einem der Protagonisten in Anja Kümmels Roman „V oder die vierte Wand“.

Read more »

Erstling: C. J. Knittel, „Die Träne des Phönix“

Erstling: C. J. Knittel, „Die Träne des Phönix“

Es ist so weit: C. J. Knittel hat seinen ersten Roman vorgelegt. Erschienen ist er bei p.machinery. Thema sind insektoide Besatzer und eine Frau, die während ihres Überlebenskampfes an sich zu zweifeln beginnt. Wir stellen das Buch vor und haben dem Autor einige Fragen gestellt.

Read more »

Erschienen: Andreas Brandhorst – Das Artefakt

Heyne hat wieder einmal ein interessantes Buch herausgebracht: Das Artefakt von Andreas Brandhorst. Hier die Info vom Verlag:

Read more »

Bekanntgabe der DSFP-Preisträger 2011

Das Preiskomitee hat entschieden! Den Deutschen Science Fiction Preis 2011 gewinnt in der Kategorie „Beste Kurzgeschichte“: »Orte der Erinnerung« von Wolfgang Jeschke, erschienen in Pandora 4 und in der Kategorie „Bester Roman“: »Walpar Tonnraffir und der Zeigefinger Gottes« von Uwe Post, Atlantis Verlag Bekanntgabe der DSFP-Preisträger 2011. Mehr dazu demnächst in diesem Kino.

Read more »

Gero Reimann: Sonky Suizid

Shayol bestätigte jetzt in seiner Verlagsvorschau, dass im November 2011 Gero Reimanns „Sonky Suizid„ posthum erscheinen soll. Reimann, der im August 2009 verstarb, veröffentlichte vor allem Kurzgeschichten und Essays im Umfeld von Phantastik und Science Fiction, und anderem in c’t, Nova und bei Heyne SF. Zu „Sonky Suizid“ weiß Shayol zu sagen: „Durch die Nächte…

Read more »

Neuerscheinung: Ren Dhark 31 – Jagd auf die POINT OF

Neuerscheinung: Ren Dhark 31 – Jagd auf die POINT OF

Ren Dhark wird mit einer neuen, unbekannten Macht konfrontiert, die stärker zu sein scheint als alles, dem er bisher begegnet ist. Sie nutzt Raumschiffe, die es eigentlich gar nicht geben kann, zur Jagd auf die POINT OF … Das Cover:

Read more »

Lesetipps: Die besten deutschsprachigen SF-Werke

Laut einer Umfrage im SF-Netzwerk-Forum lohnt es sich, die folgenden Bücher einmal genauer zu lesen:

Read more »

Besprechungsverweis: Galdäa

Besprechungsverweis: Galdäa

Petra Hartmann bespricht im SF-Netzwerk Karsten Kruschels „Galdäa – der ungeschlagene Krieg“. Ihr Fazit: „Ein spannendes und faszinierendes Abenteuer in einer detailreichen und gut ausgearbeiteten Welt. Ein würdiger Nachfolger der VILM-Bände.“ SF-Netzwerk -> Karsten Kruschel: Galdäa – der ungeschlagene Krieg.

Read more »

Besprechungsverweis: Undercover (Justifiers, Band 2)

Erik Schreiber bespricht auf fictionfantasy.de Undercover (Justifiers, Band 2) von Lena Falkenhagen und findet durchaus lobende Worte. Freunde von Action-SF sollten die Justifiers-Serie wohl im Auge behalten.

Read more »

Neuerscheinung: „Blaue Kugel“ von P. A. Müller

Neuerscheinung: „Blaue Kugel“ von P. A. Müller

Dieter von Reeken bringt eine weitere Neuauflage eines erstmals in den 1930ern erschienenen Romans: „Blaue Kugel“ von Paul Alfred Müller. Es geht um ein außerirdisches Raumschiff, dessen Macht die Protagonisten ausnutzen… Details und Bestellung beim Verlag.

Read more »

Termine

  • 30. Juni 2016Ausstellung: SF-Film-Motive "Things to come"
  • 15. Oktober 2016Darmstadt Space Days 2016
  • 22. Oktober 2016Buchmesse Con
  • 2. Dezember 2016German Comic Con Dortmund
AEC v1.0.4

Das dsf-eBook


NEU: Das zweite dsf-E-Book mit Interviews und Artikeln (2013-2016)
Direkter Download: mobi | epub
Unser erstes E-Book
Direkter Download: mobi | epub

E-Books, die’s drauf haben

Der E-Book-Markt ist unübersichtlich. Unter den unendlichen vielen Eigenproduktionen Lesbares zu finden, ist Glücksache, zumal man sich auf Amazon-Rezensionen nicht verlassen kann. Daher bringt dsf in lockerer Folge Empfehlungen zu brauchbaren SF-E-Books deutschsprachiger Autoren, die auch den anspruchsvollen Leser zufriedenstellen.
E-Books, die's drauf haben

Info und Impressum

deutsche-science-fiction.de veröffentlicht Neuigkeiten und Artikel zu deutschsprachiger Science Fiction. Wir arbeiten unabhängig und nicht kommerziell. Impressum