Schlagwort-Archiv: Wolfgang Jeschke

Das Golkonda-SF-Jahr

Bis 2014 waren die jährlichen Zusammenfassungen zur deutschsprachigen SF im wohlsituierten Heyneverlag erschienen. Ab jetzt bringt sie Golkonda heraus – welch ein Glück! Oder: besser als gar nicht 🙂

Aus dem Inhalt:

„Highlights der Ausgabe 2015 sind ein Interview mit Andy Weir, dem Autor von Der Marsianer; Dietmar Dath schwärmt für die neuesten Werke des australischen Hard-SF-Autors Greg Egan; Kameron Hurley macht sich in ihrem mit dem Hugo Award ausgezeichneten Essay »We Have Always Fought« Gedanken über das Frauenbild in der SF; Hardy Kettlitz schreibt über Captain Future und die Anfänge der Space Opera; Ken Liu berichtet über SF in China; Simon Spiegel hat sich den Kinoblockbuster Interstellar angesehen; und vieles mehr!“

Herausgeber sind Hannes Riffel und Sascha Mamczak. Mamczak, der bis dato auch für die Heyne-Bände verantwortlich zeichnete, ist der legitime Nachfolger von Wolfgang Jeschke bei Heyne. Nicht zuletzt deswegen sind wir sicher, dass auch die Reihe bei Golkonda einige interessante Einblicke in die hiesige SF-Szene gewähren wird. Hier geht’s zum Buch. Und hier eine interessante Rezi.

cover - sf-jahr 2015

Michael Iwoleit mit klarem Standpunkt

Michael K. Iwoleit hat schon zahlreiche SF-Preise und Nominierungen erhalten. Als Mitherausgeber von Nova trägt er dazu bei, dass die Storyszene in Deutschland lebendig bleibt. Außerdem schreibt er immer wieder Essays und Artikel zur SF-Literatur. Lesen Sie nun exklusiv bei uns seine Meinung zur literarischen Einordnung aktueller SF, die er bereits in TERRAsse (Begleitheft zum Pentacon 2015) kundgetan hat:

Weiterlesen »

Wolfgang Jeschke gestorben

Wolfgang Jeschke, ein großer SF-Herausgeber und -Autor, weilt nicht mehr unter uns. Wir trauern um einen der größten Charaktere, die die deutsche SF seit Jahrzehnten bereichert hatten. Ein Nachruf ist auf diezukunft.de zu finden. Möge es auch künftig viele Persönlichkeiten wie ihn geben, die unser aller Leidenschaft einer Vielzahl von Menschen nahebringen!

ESFS-Award – Die Gewinner

Die Gewinner des ESFS-Awards stehen fest. Aus deutscher Sicht ist schön, dass Wolfgang Jeschke zum besten Autor gekürt wurde. Auffällig dagegen die vielen Awards für Irland. Nicht dass wir es ihnen nicht gönnen würden, aber ist der ESFS-Chairman nicht ein Ire? Hmmm … Na ja. Egal. Gönnen wir es ihnen einfach 😉

Weiterlesen »

ESFS-Nominierungen mit deutscher Beteiligung

Wieder mal werden die ESFS-Awards vergeben. Auch aus Deutschland sind einige Nominierungen dabei. Schaut mal:

Weiterlesen »

phantastisch! 53 erschienen

Neben vielen Rezensionen und zwei Interviews mit Christian Endres (und einer Story von Mike Resnick) gibt es in dieser Ausgabe u. a. folgende Artikel zu lesen:

Matthias Hofmann:   Die sagenhafte Renaissance des Erben von Atlantis
Christian Endres:   Eiskalt erwischt
Horst Illmer:   Arno Schmidt / oder / Über die Unsterblichkeit
Achim Schnurrer: Klassiker der phantastischen Literatur –
Schlaraffenland: Die Wegbeschreibung, Teil 3
Christian Endres: Mehr als eine Prise Wirklichkeit
Christian Endres: Neues von Terry Pratchett
Herrmann Ibendorf:   Rotstift trifft Sammlerherz
Olaf Brill:   Die Logik der Zeitmaschinen
Cory Doctorow:   Alarm bei den falschen Dingen
Horst Illmer:   Frederik Pohl (1919 – 2013)
Sonja Stöhr:   Phantastisches Lesefutter für junge Leser (2)
Phantastische Nachrichten zusammengestellt von Horst Illmer

Hier bestellen

Neu: Wolfgang Jeschke, „Dschiheads“

Wolfgang Jeschke ist ein Urgestein der deutschen Sciencefiction. Nun hat er seinen neuesten Roman vorgelegt – natürlich bei Heyne und natürlich mit einem Titel, der die Geister scheidet (und natürlich findet alles auf einem „weit abgelegenen Planeten“ statt 😉 …

Weiterlesen »

Neu: Das Science-Fiction Jahr 2013

Das Standardwerk für alle, die etwas mit SF zu tun haben und wissen wollen, warum das so ist. Herausgegeben von Sascha Mamczak, Sebastian Pirling und Wolfgang Jeschke.

Weiterlesen »

phantastisch! 50 erschienen

 

Cover – Thomas Thiemeyer
Interviews
Arno Behrend: Interview mit Charles Stross
Olaf Brill: Interview mit Rainer Erler
Florian Breitsameter: Interview mit Wolfgang Jeschke
Christian Endres: Interview mit Mike Resnick
Bücher, Autoren & mehr
Bernd Jooß: 2001 – Chronik eines Jahres
Christian Hoffmann: Auf in die Leyermark!
EXTRA Horst Illmer:
Lockende Zukunft – Eine Anthologie utopisch-phantastischer Umschlaggestaltung
Sonja Stöhr: Held von Kosmos
Christian Endres: Surreale Ermittlungen
Alexander Seibold: Ein Leben für die Raumfahrt
Jos R. Lansdale: Dunkle Inspiration
Christian Endres: Werwölfe in New York
Karlheinz Schlögl: Einige vorläufi ge Bemerkungen zu Samuel R. Delany
Erik Simon: Erinnerungen an Boris Natanowitsch Strugatzki
Phantastische Nachrichten zusammengestellt von Horst Illmer
Rezensionen
Holly-Jane Rahlens »Everlasting – Der Mann, der aus der Zeit fi el«
Steven Savile »Vogelmanns Schatten«
Graham Masterton »Das Atmen der Bestie«
Rian Hughes »Lifestyle Illustration of the 60s«
Tim Akers »Die Untoten von Veridon«
David Grasshoff / Pascal Kamp (Hrsg.) »Hunger«
Trevor O. Monson »Blutige Nacht«
Jeff Lemire, Alberto Ponticelli
»Superagent Frankenstein 1: Die Auferstehung der Toten«
Scott Sigler »Die Verborgenen«
Robert E. Howard »Tote erinnern sich – Horrorgeschichten«
Gail Carriger »Sengendes Zwielicht«
Ilsa von Braunfels »Iron Sky«
Timur Vermes »Er ist wieder da«
Felix Mertikat, Jakob Eirich, Verena Klinke »Steam Noir 2: Das Kupferherz 2«
Bryan Talbot »Grandville 2: Mon Amour«
Comic & Film
Olaf Brill & Michael Vogt: Ein seltsamer Tag – Teil 8
Story
Uwe Voehl: »Wohnungssuche«

 

Website

Neu: Exodus 29

Die neueste Ausgabe des SF-Magazins Exodus erscheint bald. Mit von der Partie sind u. a. Klaus N. Frick, Michael K. Iwoleit, Heidrun Jänchen, Sven Klöpping, Axel Kruse und Armin Möhle.  Neu in Exodus ist die Lyriksektion. Hier kann man z. B. Gedichte von Erik Simon oder Johannes Tosin lesen.

Weiterlesen »