Schlagwort-Archiv: Wurdack

Biom Alpha – die neue SF-Serie bei Wurdack

Ernst Wurdack postete kürzlich auf Facebook ein Coverpreview zur neuen Serie in seinem erfolgreichen SF-Verlag. Wir zeigen das Cover auch ohne Anmeldepflicht im Social Network.

Unter anderem werden folgende Autoren für diese Serie verantwortlich zeichnen: Uwe Post, Frank Lauenroth, Niklas Peinecke, Frederic Brake. Wir berichten in Kürze mehr.

Hier geht’s zum Verlag.

Neu. D. W. Schmitt, „Perlamith – Lichtstrand“

Der dritte Band der Perlamith-Reihe ist erschienen. Diesmal geht es um die Ausbreitung einer neuen Religion und allen damit verbundenen Komplikationen.

Weiterlesen »

Neue Plattform: Amrûn

„Amrûn Markt ist eine neue Buchhandelsplattform für Kleinverlage und Selfpublisher. Wir handeln mit allen Partnern fair und mit viel Idealismus für die Literatur.“ So beschreiben sich die Macher selbst auf ihrer Website.

Weiterlesen »

Die neunte Expansion (D9E)

Soeben hat Dirk van den Boom bei Facebook erste Infos zur neuen SF-Reihe im Wurdack-Verlag gepostet. Hier sind sie:

Weiterlesen »

Lesungsbericht: Karsten Kruschel, „Vilm – Das Dickicht“

Am Montag hat Karsten Kruschel in Second Life exklusiv seinen neuen Roman „Vilm – Das Dickicht“ vorgestellt. Es war eine schöne Lesung. Zwar wären zu diesem Anlass durchaus mehr Zuhörer wünschenswert gewesen, aber die Anwesenden waren wenigstens allesamt (Fan)-Experten. Weiterlesen »

Der SF-Kurzgeschichten-Jahresrückblick

Uwe Post, Chefredakteur von dsf und mehrfach ausgezeichneter SF-Autor, hat die meisten 2012 erschienenen Kurzgeschichten gelesen und fasst seine Erkenntnisse zusammen.

Wie in jedem Jahr erschien 2012 eine schier unüberschaubere Anzahl Science-Fiction-Kurzgeschichen. Beinahe historisch kann man allerdings die Tatsache nennen, dass der Wurdack-Verlag diesmal die sonst übliche (und beliebte) Anthologie ausfallen ließ. Dafür holte der bis vor einem Jahr fast unbekannte Begedia-Verlag den Deutschen Phantastik-Preis mit einer SF-Story der Österreicherin Nina Horvath. Die deutsche SF-Szene ist auch im Hinblick auf Kurzgeschichten lebendig und dynamisch – Grund genug für einen ausführlichen Jahresrückblick.
Weiterlesen »

Wurdack: weniger Anthologien

Wurdack fährt die Anthologien zurück: „Ich habe mich dazu entschlossen, bis auf einen SF-Kurzgeschichtenband pro Jahr keine Anthologien mehr zu verlegen“ Weiterlesen »

Aeclypticq erweitert das Programm

Wie uns in einer Presseinfo mitgeteilt wurde, hat der Online-Händler für Phantastik sein deutschsprachiges Segment erweitert. Weiterlesen »

Neuerscheinung: PERLAMITH – Der Graue Berg

Im Wurdack-Verlag ist soeben „Perlamith“ erschienen. Der Roman von D.W. Schmitt ist der Startschuss für eine neue Reihe.

dsf bringt demnächst ein Interview mit dem Autor.

Neuerscheinung: PERLAMITH – Der Graue Berg | Wurdack Verlag.