«

»

Erschienen: Michael K. Iwoleit – Die letzten Tage der Ewigkeit

Die letzten Tage der Ewigkeit ist die erste Sammlung von Michael K. Iwoleits Science-Fiction-Erzählungen. Sie enthält sechs Kurzgeschichten und Novellen, die zwischen 1995 und 2011 entstanden sind, darunter eine erweiterte Fassung seiner preisgekrönten und vielgerühmten Novelle »Ich fürchte kein Unglück« sowie seine neue, bislang unveröffentlichte Erzählung »Zur Feier meines Todes«.

Erschienen: Michael K. Iwoleit – Die letzten Tage der Ewigkeit | Wurdack Verlag.