«

»

Deutscher Science Fiction Preis 2014

Die Jury hat entschieden, der Deutsche Science Fiction Preis 2014 ist vergeben!

Der Deutsche Science-Fiction-Preis 2014 für die beste Kurzgeschichte geht an
»Seitwärts in die Zeit« von Axel Kruse, erschienen in »Seitwärts in die Zeit« von Axel Kruse

Die weiteren Platzierungen:

Platz 2: »Coen Sloterdykes diametral levitierendes Chronoversum« von Michael Marrak, erschienen in »Nova 21«

Platz 3: »Operation Heal« von Merlin Thomas, erschienen in »Blackburn«

Platz 4: »Spuren im Sand« von Bettina Ferbus, erschienen in »Enter Sandman – Inspiration Metallica«

Platz 5: »Agnes« von Tedine Sanss, erschienen in »Die große Streifenlüge – Inspiration Kate Bush«

Der Deutsche Science-Fiction-Preis 2014 für den besten Roman geht an

»Dschiheads« von Wolfgang Jeschke

Die weiteren Platzierungen:

Platz 2: »SchrottT« von Uwe Post

Platz 3: »Das Dickicht [Vilm Band 3]« von Karsten Kruschel

Platz 4: »Traumzeitmonde« von Sven Edmund Reiter

Platz 5: »Drake« von H. D. Klein

Platz 6: »Nebenweit (nebenan unendlichweit)« von Heinz Zwack

Alle weiteren Informationen gibt es auf der DSFP-Homepage

Diese Webseite speichert anonymisierte User Agent-Daten zu statistischen Zwecken entsprechend der europäischen Datenschutzverordnung. Wenn Sie möchten, dass diese Daten nicht gespeichert werden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, um diese Entscheidung für ein Jahr zu merken. Zustimmen - Ablehnen This website stores anonymous user agent data for statistical purposes. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
1050