«

»

Deutsche SF gewinnt Phantastik-Preis Seraph

Mit “Der Kanon der mechanischen Seelen” von Michael Marrak und “Die Optimierer” von Theresa Hannig holten gleich zwei SF-Romane von deutschen Autorinnen und Autoren einen SERAPH.

Wir gratulieren!

Marraks Roman gewann in der Kategorie “Bester Roman”, Theresa Hannig in der Kategorie “Bestes Debüt”. Neu in diesem Jahr war der Preis für Selfpublisher „Bester Independent-Titel“, den Janna Ruth mit „Im Bann der zertanzten Schuhe“ gewann.

Verliehen wurde der Preis am vergangenen Wochenende auf der Leipziger Buchmesse.

Alle Infos auf der Homepage des Seraph

 

Diese Webseite speichert anonymisierte User Agent-Daten zu statistischen Zwecken entsprechend der europäischen Datenschutzverordnung. Wenn Sie möchten, dass diese Daten nicht gespeichert werden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, um diese Entscheidung für ein Jahr zu merken. Zustimmen - Ablehnen This website stores anonymous user agent data for statistical purposes. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
1050