«

»

Deutsche SF gewinnt Phantastik-Preis Seraph

Mit “Der Kanon der mechanischen Seelen” von Michael Marrak und “Die Optimierer” von Theresa Hannig holten gleich zwei SF-Romane von deutschen Autorinnen und Autoren einen SERAPH.

Wir gratulieren!

Marraks Roman gewann in der Kategorie “Bester Roman”, Theresa Hannig in der Kategorie “Bestes Debüt”. Neu in diesem Jahr war der Preis für Selfpublisher „Bester Independent-Titel“, den Janna Ruth mit „Im Bann der zertanzten Schuhe“ gewann.

Verliehen wurde der Preis am vergangenen Wochenende auf der Leipziger Buchmesse.

Alle Infos auf der Homepage des Seraph