«

Neu: “Für immer 8 Bit” von Uwe Post

Soeben ist im Begedia-Verlag der neue Roman von Uwe Post erschienen: “Für immer 8 Bit”.

Es handelt sich dabei um einen “illustrierten Achtziger-Retro-Atari-Alternativweltroman zum Mitmachen”.

Der 160 Seiten kurze Roman ist für EUR 12,90 als Taschenbuch überall zu haben, wo es Bücher gibt. Die E-Book-Ausgabe folgt in den nächsten Tagen.

Sommer 1983. Ich bin 16. Ich stehe auf Atari-Computer, Musik und … auf Anna. Gemeinsam wollen wir ein Spiel programmieren, das die Welt verändert.
Retro, Games, SF: Vom Autor von »Walpar Tonnraffir und der Zeigefinger Gottes« und »Besser coden«. Für Fans von “Extraleben” und “Ready Player One”.

Weitere Infos gibt es beim Verlag.