Schlagwort-Archiv: Achim Mehnert

Ren Dhark – Neuerscheinungen

Es sind zwei neue REN DHARK-Bücher erschienen:

REN DHARK “Weg ins Weltall” Band 74 unter dem Titel “Malk Katuhl”:

Auf der Erde hat sich die Schwarze Garde der fanatischen Utaren angenommen, allerdings konnten die Männer nicht mehr verhindern, dass Leks Gefolgschaft die grüne Technologie unterhalb des Titicacasees aktiviert. Die Soldaten machen sich daher bereit, dem entgegenzutreten, was auch immer auf sie und die Erde zukommen mag. Ren Dhark und seinen Freunden ist es derweil gelungen, mit den Herren Voktars ein Gespräch herbeizuführen. Wie dieses Gespräch ausgeht, hängt jedoch nicht zuletzt von einem schwer einzuschätzenden Faktor namens Malk Katuhl ab …

Weiterlesen »

Neu: Ren Dhark Band 66

In der Serie “Ren Dhark” ist ein neuer Titel erschienen … Band 66 der Haupt-Serie “Weg ins Weltall” unter dem Titel “Aufruhr in Voktar”:

Weiterlesen »

“Promet”: Bände 11-13 erschienen

Drei neue Bücher aus der Reihe “Raumschiff Promet” sind erschienen. Autoren sind Ben B. Black, Michael Edelbrock und Achim Mehnert.

Weiterlesen »

Reziverweis “phantastisch! 59”

Achim Mehnert hat “phantastisch! 59” besprochen.

Neu: Ren Dhark 52, “Markt des Verbrechens”

Ein neuer Ren Dhark Band ist erschienen …

Weiterlesen »

Neu: Achim Mehnert, “Tod eines Cyborgs”

Neu in der Reihe “Raumschiff Promet” ist der o. a. Band von Achim Mehnert. Mehr Infos:

Weiterlesen »

Michael Szameit gestorben

Durch Achim Mehnerts Blog erfuhren wir die traurige Nachricht, dass Michael Szameit von uns gegangen ist. Michael war sowohl nach als auch vor der Wende einer der bedeutendsten ostdeutschen SF-Autoren. Er schrieb zum Beispiel die Romane “Im Glanz der Sonne Zaurak” oder “Drachenkreuzer Ikaros”. Als Autor und Herausgeber unterstützte und förderte er die deutsche SF-Szene nach bestem Können und Wissen. Viele Fans werden um ihn trauern, so auch wir. Fairy well, Michael! Vielleicht haben ja nur ein paar Aliens deine Seele aus deinem Körper entführt …

Hier ein Nachruf von Klaus N. Frick.

Ren Dhark digital

Der Einfachheit halber verweisen wir auf den Blog von Achim Mehnert, der seiner Ren Dhark-Fangemeinde mitteilt, dass die Digitalisierung der RD-Bände weiter voranschreitet: http://achimmehnert.blogspot.de/2014/04/fluchtpunkt-m53.html …

Horst Hoffmann ausgezeichnet

Auf der Intercomic wurde Horst Hoffmann mit dem “Dark Star” ausgezeichnet, ein Preis für Verdienste von Romanautoren.

Weiterlesen »

2 x neu – Ren Dhark

In der Ren Dhark-Heftromanserie sind zwei neue Titel erschienen:

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «