Schlagwort-Archiv: Nova

Neu: NOVA 26

In diesen Tagen erschien Ausgabe 26 des deutschen SF-Magazins NOVA. Nachdem Ausgabe 25 mit starker Verzögerung noch im Amrûn-Verlag herausgekommen war, hat das Magazin jetzt bei p.machinery ein neues Heim gefunden.

NOVA 26 bringt u.a. Storys von Marc Späni, Thorsten Küper, Michael K. Iwoleit und Norbert Stöbe sowie mehrere sekundärliterarische Inhalte.

Zugleich wurde ein Teil des Teams ausgewechselt, so dass man gespannt sein darf, wie sich das “neue Nova” präsentiert.

Alle Infos zur Ausgabe und Bezug

Rezension: NOVA Magazin Ausgabe 25

Seit kurzem ist endlich die 25. Ausgabe von NOVA erhältlich. Auf die Verzögerungen soll hier nicht weiter eingegangen werden, aber da sich das Personalkarussel bei den Herausgebern nunmehr weiter dreht und künftig ein anderer Verlag das Magazin herausbringt, kann man auf Besserung hoffen.

NOVA 25 enthält im Vergleich zur Ausgabe 24 weniger Texte, dafür ist die Schriftart größer. Den Leser erwarten 13 Kurzgeschichten, 12 davon von deutschen Autoren, eine Übersetzung. Hinzu kommen ein Artikel und zwei Nachrufe. Die meisten Storys sind zudem illustriert.

Wie es sich für ein SF-Magazin gehört, decken die Storys ganz verschiedene Subgenres der SF ab, so dass keine Langeweile aufkommt – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Im Folgenden besprechen wir nur einige in unseren Augen bemerkenswerte Geschichten.

In Dirk Alts Story “Die totale Obsoleszenz” geht es um die geplante Schließung des letzten Archivs mit historischen Aufzeichnungen der Menschheit. Leider können die verwahrten Datenträger nicht mehr gelesen werden, aber es besteht Hoffnung. Der Autor ist für seine anspruchsvollen, treffsicheren Geschichten bekannt und enttäuscht auch hier nicht.

“Baum Baum Baum” von Heidrun Jähnchen, die zuletzt für längere Zeit keine neuen Texte vorgelegt hatte, ist eine Geschichte um Kommunikationsprobleme mit Aliens und deren planetare Ökologie. Sie enthält (typisch für die Autorin) kreative Ideen (wie die lustige Pluralbildung) und hintergründigen Humor.

In “Intervention” von C.M.Dyrnberg wird eine Art Selbstjustiz auf einer Raumstation vorgestellt. Eine ideenreiche Geschichte, über die man inhaltlich aber durchaus diskutieren könnte.

In “Entkoppelt” führt Markus Hammerschmidt ein Gedankenexperiment durch: Wie fühlt sich jemand, der sich mehr oder weniger freiwillig von der vernetzten Alltagswelt abnabelt. Eine irgendwie schrullige, durchaus liebenswerte Episode.

Das Lachen im Hals stecken bleibt dem Leser in “Selfie mit Alien” von Altmeister Horst Pukallus, mehr sei dazu nicht verraten.

Das Highlight der Ausgabe ist “Enola in Ewigkeit” von Thomas Sieber. Diese Geschichte ist nicht nur sprachlich überaus gelungen, voll von abgründigem Witz und explodiert vor Ideenreichtum, sie ist außerdem gleichzeitig herrlich schräg, unendlich traurig, von epischer Breite, astrophysikalisch nach aktuellem Stand der Forschung korrekt und bietet auch noch viel Stoff zum Nachdenken, zum Beispiel über das erstaunlich “religiöse” Ende. Es würde uns wundern, wenn wir diese Geschichte nicht im nächsten Jahr auf den Nominierungslisten der einschlägigen Preise finden würden.

Naturgemäß kann nicht jede Geschichte ein Volltreffer sein. Warum ein Magazin, das den Begriff “neu” im Titel trägt, eine lahm inszenierte, beliebige Variante einer Zeitreisestory mit Jesus veröffentlicht (“Das Evangelium nach Erasmus” von Hans Lammersen), ist dem Rezensenten unverständlich.

Trotzdem kommt jeder Freund der modernen, durchaus experimentierfreudigen deutschen SF bei NOVA auf seine Kosten.

NOVA 25 gibt es derzeit nur im Verlagsshop.

 

Nova 25 – Vorschau

Ja, es lebt weiter und weiter, Deutschlands beliebtes SF-Storymagazin! Wir freuen uns natürlich und teilen hier mit euch die Inhalte des nächsten Heftes (Buches sollte man eigentlich sagen) …

Weiterlesen »

Erschienen: Nova 24

Frisch auf dem Tisch: Die 24. Ausgabe des SF-Magazins Nova. Für 12,90 bringt Nova auf 272 Seiten (dankenswerterweise in größerer Schrift als früher) brandneue Erzählungen der besten deutschen Science Fiction-Autoren:

Uwe Post, Frank Lauenroth, Sven Klöpping, Sami Salamé, Christian Endres, Marcus Hammerschmitt, Marc Späni, Tobias Reckermann, Norbert Stöbe, Olaf Kemmler, Fabian Tomaschek, Gheorghe Sasarman

Sowie Essays von Frederic Brake, Ronald M. Hahn und Horst Pukallus

Herausgegeben von Olaf G. Hilscher und Michael Iwoleit, erscheint Nova im Amrûn-Verlag. Das Cover schuf diesmal Lother Bauer.

Info beim Verlag

Erschienen: NOVA 23

Soeben erschienen ist die neue Ausgabe des SF-Magazins NOVA.

Nummer 23 ist eine Themenausgabe: “Musik und SF”. Vertreten mit Kurzgeschichten sind namhafte deutsche Autoren:

Marcus Hammerschmitt: In Wien ist die Musik

Gabriele Behrend: Tremolo

Marc Späni: Dr. Kojimas Cyber-Symphonic Orchstra

Karsten Kruschel: Was geschieht dem Licht am Ende des Tunnels?

Norbert Stöbe: Shamané

Michael Marrak: Das Lied der Wind-Auguren

Thomas Adam Sieber: Sodom Jazz Festival

Guido Seifert: Le Roi est mort, vive le Roi!

Frank Hebben: Cantus

Stephen Kotowych: Saturn in g-Moll

Thomas Ziegler: Unten im Tal

Ab dieser Ausgabe erscheint NOVA im Amrun-Verlag.

Info und Bestellmöglichkeit

Interview mit dem ESFS-Award-Gewinner Marco Rauch

Hard boiledMarco Rauch wurde 1984 geboren, lebt und arbeitet in Wien. Mit 16 Jahren schrieb er seine ersten Kurzgeschichten, die vorwiegend im Sci-Fi-Genre spielen, aber auch surreale und fantastische Elemente beinhalteten. Nach einer Veröffentlichung in einem deutschen Sci-Fi-Magazin und der selbstständig publizierten Kurzgeschichtensammlung Black Desert ist Hard Boiled sein erster Roman. (Quelle: Literra)

Weiterlesen »

Nova nimmt wieder Manuskripte an

In den letzten Jahren war Nova für unverlangte Einsendungen geschlossen gewesen. Seit ein paar Tagen ist das vorbei: es dürfen wieder Storys geschickt werden. Allerdings:

Weiterlesen »

Nova-Jubiläum: Update!

Frisch aus der Nova-Redaktion (also von meinem Computer) hier noch einmal die genauen Infos für die große Sause am Wochenende in Wuppertal – mit Lesungen, Diskussionen und jeder Menge Party:

Weiterlesen »

Nova Jubiläumsparty mit Lesungen

Im Juni ist es so weit: Das SF-Magazin Nova feiert sein 10jähriges Bestehen mit mehreren Lesungen und einer großen Party. Eingeladen sind alle Leser, Freunde und Unterstützer von Nova und Internova. Hier das komplette Programm:

Weiterlesen »

Neu: Nova 21

Da haben wir alle drauf gewartet: Die 21. Ausgabe des bekannten SF-Magazins NOVA erscheint am 30.05.2013. Mit dabei sind:

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «

Diese Webseite speichert anonymisierte User Agent-Daten zu statistischen Zwecken entsprechend der europäischen Datenschutzverordnung. Wenn Sie möchten, dass diese Daten nicht gespeichert werden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, um diese Entscheidung für ein Jahr zu merken. Zustimmen - Ablehnen This website stores anonymous user agent data for statistical purposes. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
1058