«

»

EBooks, die’s drauf haben: „Zola – Erwachen“ von Max Mann

Nach einem interstellaren Krieg sind die unterlegenen Menschen Leibeigene und Zwangsarbeiter der „Besitzer“. Ihr Leben ist nichts wert; wenn sie nicht mehr arbeiten können, landen sie in sogenannten Biofabriken.

Das Mädchen Zola wächst in einem Heim auf und wird als Erntehelferin auf einen Dschungelplaneten gebracht. Dies bildet den Auftakt zu einem dramatischen Planetenroman, der von der ersten bis zur letzten Seite mit Spannung und überraschenden Wendungen fesselt. Figuren, Konflikte, die Bestien des unwirtlichen Planeten Baldain – alles ist bis ins Detail lebendig ausgearbeitet und weiß zu überzeugen.

 

Für einen läppischen Euro bekommen Freunde intelligenter Science Fiction eine Menge geboten. Auch wenn es ein paar für Selfpublishing typische Fehler gibt, lohnt sich der Kauf. Der in sich abgeschlossene Roman „Zola – Erwachen“ ist der erste Teil einer Trilogie, dessen zweiter Band „Zola – Der Berg“ ebenfalls bereits erhältlich ist.

 

Link zum eBook bei Amazon.