Schlagwort-Archiv: Christian Künne

Erschienen: „Die Bibliothek der Tränen“

Christian Kathan ist kein Unbekannter in der Szene. Neben diversen Büchern hat er auch eine Facebook-Gruppe ins Leben gerufen, die uns scheinbar den Namen gestohlen hat – jawoll, wir waren zuerst da!!! Aber darum geht es heute nicht (an dieser Stelle noch mal Lob für Christian für sein Engagement für die deutsche SF auf FB) …

Weiterlesen »

Haller 10: Verborgene Fantasien

Die zehnte Ausgabe der Literatur- und Kunstzeitschrift Haller ist erschienen – und auch wenn ihr Schwerpunkt nicht unbedingt auf SF liegt, wollen wir sie anlässlich dieses kleinen Jubiläums hier doch einmal kurz vorstellen. Es ist nämlich ein durchaus interessantes Projekt, welches sich das Team um Corinna Griesbach seit 2010 vorgenommen hat. Und es kommt anscheinend auch gut an. So veranstaltet Haller Lesungen, Ausstellungen und veröffentlicht regelmäßig zwei Ausgaben jährlich. Und diesmal geht es eben um verborgene Fantasien. Die Bilder stammen von Hajo Latzel. Regina Schleheck und Christian Künne sind die einzigen mir bekannten Autoren, deren Storys auch SF-Storys sein könnten. Weitere AutorInnen: Hans Augustin, Andrea Tillmanns, Christian Lange u. a.

Die neue Ausgabe wird am 28. Juni im Rahmen einer Lesung der Öffentlichkeit vorgestellt (siehe Kalender).

Das nächste Thema lautet übrigens „Lebensräume“ und interessierte Autoren sind herzlich eingeladen, ihre Texte einzusenden.

Mehr Infos zu dieser interessanten Zeitschrift findet man hier.