Schlagwort-Archiv: Klöpping

SF schreiben – aber wie? (3)

Und hier ist sie wieder, meine Kolumne für (angehende) SF-Autoren. Diesmal: ein Baukasten für Alien-Geschöpfe. Ihr kennt es vielleicht: Nicht immer ist es leicht, die nötige Originalität für einen Charakter zu finden, besonders, wenn dieser nicht der menschlichen Art angehört. Im Folgenden einige Tipps, wie man außerirdische, unbekannte Lebensformen realistisch und überzeugend darstellt und in die Handlung einbaut.

Weiterlesen »

SF schreiben – aber wie? (2)

Die nötige Inspiration, die richtigen Ideen für eine SF-Story (oder einen Roman) zu finden, ist wohl die Crux bei jedem Versuch, etwas Ansprechendes zu schreiben, das auch veröffentlicht wird. Hier einige Tipps, wie euch das am besten gelingt:

Weiterlesen »

Nova 18: Das Cover

Hier ein erster exklusiver Blick auf das Cover der neuen Ausgabe von Nova:

Weiterlesen »

Neuerscheinung: Prototypen und …

… andere Unwägbarkeiten. Soviel zum Titel. Es handelt sich um die neueste Story-Antho aus dem Begedia-Verlag, der durch seine mutige Verlagsphilosophie gerade auch den jungen und unbekannten Autoren (die vorwiegend Kurzgeschichten verfassen) eine Chance gibt. Hier ist sie also, die neue Begedia-Anthologie mit schönem Cover:

Weiterlesen »

SF schreiben – aber wie? (1)

Ich mit einer schönen Dort.Con-Leine um den Hals ...

In loser Folge werden hier in Zukunft schreibkursähnliche Artikel für (angehende) SF-Autoren erscheinen, die sich damit beschäftigen, wie man (gute?) SF schreibt. Hierzu werde ich verschiedene Aspekte des Schreibens im Zusammenhang mit Sciencefiction beleuchten. Der erste Beitrag wurde schon im „Tempest“, dem Autorennewsletter des Autorenforums, veröffentlicht, war aber noch nie im Netz zu lesen. Hier ist er:

Weiterlesen »